Français
Solothurner Filmtage
Programm
zurück
Brother Move on
Antshi von Moos | 2018 | Pan Short | Doc 8' | Orig
 

In Delhi bietet Geeta einen Taxi-Service «von Frauen für Frauen» an. Dieser Taxidienst ermöglicht es Frauen, sich jederzeit und überall in der Stadt frei zu bewegen. Ihre Motivation lautet: «Je mehr Frauen Taxifahrerinnen werden, desto weniger Frauen haben Angst, aus dem Haus zu gehen.» So verändert sich das Stadtbild, die Atmosphäre der Stadt und zunehmend auch die Stellung der Frauen in der Gesellschaft, ist Geetas Hoffnung.

  • Antshi von Moos
    Geboren 1986 in Steinhausen. 2009 Bachelor mit Vertiefung Film der HSLU (Hochschule Luzern – Design & Kunst). 2012 Atelierstipendium (SSK) in Varanasi, Indien. Im Rahmen dieses Aufenthalts entstanden zahlreiche Ausstellungen und Videoinstallationen. Tätigkeit als Video-Freelancerin, seit 2011 auch als Videoassistentin von Pipilotti Rist. Freischaffende Filmemacherin und Künstlerin in Zürich.

    Filmografie
    2009 Herr der Lage (short film) / 2018 Brother Move on (documentary)
  • Regie Antshi von Moos
  • Kamera Rangoli Agarwal
  • Montage Antshi von Moos
  • Ton Antshi von Moos
  • ProduzentIn Antshi von Moos
  • Originalversion
    Hindi, 8 min.
  • Jahr
    2018
  • Länder
    Schweiz
  • ISAN
    0000-0005-2360-0000-H-0000-0000-N
 
Ticketing
Für sämtliche Vorstellungen können im Vorverkauf Einzeltickets erworben werden.
BesucherInnen mit einem Tages- oder Festivalpass oder mit einer Akkreditierung können ab dem Vortag der Vorstellung eine Reservation tätigen.
Weitere Informationen hier.
Zeichenerklärung:
Tickets kaufen / reservieren
In Kalender importieren.
Zu «MyFestival» hinzufügen.
Fr 25.1.
09:30 | Landhaus
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Short | Doc 8' | Orig/de
Pan Short Doc 8' Orig/de
PdP | Doc 81' | Fr/de
PdP Doc 81' Fr/de
Mi 30.1.
20:45 | Reithalle
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Short | Doc 8' | Orig/de
Pan Short Doc 8' Orig/de
PdP | Doc 81' | Fr/de
PdP Doc 81' Fr/de