Français
Solothurner Filmtage
Programm
zurück
A Bright Light – Karen and the Process
Emmanuelle Antille | 2018 | Pan Doc | Doc 94' | En,Fr
 

Ein Roadmovie auf den Spuren der Kultsängerin Karen Dalton, Freundin von Bob Dylan und vergessene Muse der 1960er-Jahre. Die Regisseurin reist mit ihrer Kamerafrau und ihrer Toningenieurin durch die USA, um die verkannte Musikerin zu würdigen. Ein Dokumentarfilm aus Musik und Kunst, der den kreativen Schaffensprozess hinterfragt und die Schwierigkeiten beleuchtet, als Frau und Künstlerin gehört zu werden.

Website | Trailer

  • Emmanuelle Antille
    Née en 1972 à Lausanne. 1991-96 études à l'ESAV (École Supérieure d'Art Visuel Genève). 1997-98 études au Rijksakademie van Beeldende Kunsten, Amsterdam. Depuis 1997 réalisation de vidéos et d'installations exposées dans le monde entier.

    Filmografie
    1998 Reflecting Parts / 1999 Wouldn't it be Nice / 2000 Night for Day (all short films) / Radiant Fantasy (experimental film) / 2001 Lee's Season (short film) / 2003 Angels Camp / 2005 Rollow / 2012 Avanti (all features) / 2018 A Bright Light – Karen and the Process (documentary)
  • Regie Emmanuelle Antille
  • Buch Emmanuelle Antille
  • Kamera Carmen Jaquier
  • Montage Laurence Vaes, Emmanuelle Antille, Emilie Morier
  • Ton Malika Pellicioli, Franco Piscopo
  • ProduzentIn Luc Peter, Emmanuelle Antille
 
Ticketing
Für sämtliche Vorstellungen können im Vorverkauf Einzeltickets erworben werden.
BesucherInnen mit einem Tages- oder Festivalpass oder mit einer Akkreditierung können ab dem Vortag der Vorstellung eine Reservation tätigen.
Weitere Informationen hier.
Zeichenerklärung:
Tickets kaufen / reservieren
In Kalender importieren.
Zu «MyFestival» hinzufügen.
Fr 25.1.
20:00 | Uferbau
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Doc | Doc 94' | En,Fr/de
Pan Doc Doc 94' En,Fr/de
Di 29.1.
15:00 | Canva
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Doc | Doc 94' | En,Fr/de
Pan Doc Doc 94' En,Fr/de