Français
Solothurner Filmtage
Programm
zurück
Pio
Jonas Carpignano | 2017 | Fokus | Fic 120' | It
 

Der 14-jährige Pio kann es kaum erwarten, älter zu werden. Wie sein älterer Bruder Cosimo trinkt und raucht er und schult sich in den Strassen in der Kunst der Kleinkriminalität. Wenn Cosimo einmal nicht mehr für die Familie sorgen kann, wird Pio in dessen Fussstapfen treten müssen. Doch die Bürde scheint zu gross zu sein und bald schon steht er vor einer unmöglichen Entscheidung.
Der Regisseur lässt uns über die Figuren in die Geschichte eintauchen und wechselt im Erzählstil zwischen Dokumentarfilm und Fiktion. Das Drehbuch entstand am TorinoFilmLab.

Trailer

  • Jonas Carpignano
    Born in 1984 in New York (US). He began making films at Wesleyan University. After graduating he continued working on film sets. He is Alumnus of New York University's Tisch School of the Arts Graduate Film Program.

    Filmografie
    Among others: 2012 A Chjàna / 2014 A Ciambra (both short films) / 2015 Mediterranea / 2017 Pio (both features)
  • Regie Jonas Carpignano
  • Buch Jonas Carpignano
  • Kamera Tim Curtin
  • Montage Affonso Gonçalves
  • Ton Giuseppe Tripodi
  • DarstellerInnen Pio Amato, Iolanda Amato, Damiano Amato, Koudous Seihon
 
Neues Ticketingsystem
Für sämtliche Vorstellungen können im Vorverkauf Einzelkarten erworben werden.
BesucherInnen mit einer Tages-, Wochenkarte oder Akkreditierung benötigen eine Reservation für alle Vorstellungen.
Weitere Informationen hier.
Zeichenerklärung:
Tickets kaufen / reservieren
In Kalender importieren.
Zu «MyFestival» hinzufügen.
Sa 27.1.
21:00 | Canva Club
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pio
Fokus | Fic 120' | It/de
Fokus Fic 120' It/de