Français
Solothurner Filmtage
Programm
zurück
Copy Paste Delete
Christoph Rahm | 2017 | Pan Fic | Exp 82' | De
 

Ein Mann zieht Bilanz. Ein Mann sucht ein Bild. Er sucht das letzte Bild seines Lebens. Auf der Flucht vor der Bilderflut erinnert er sich an enttäuschte Erwartungen und verstörende Veränderungen. An fünf Stationen seines Lebens verdichten sich Gedanken und Erinnerungen zu einer fragmentarischen Handlung. Der Film ist eine Reise in die Vergänglichkeit, welche das Kopfkino beflügelt. Leben und Tod, Vergehen und Entstehen sind dann auch die zentralen Themen.

Website | Trailer

  • Christoph Rahm
    Geboren 1977 in Muri/AG. 2002 Praktikant On-Air-Promotion bei TV3. 2003 freischaffender Editor für diverse Videoclip-Produktionen. 2004 Gründung der Doppelrahmfilm GmbH.

    Filmografie
    2007 Backstage / 2009 Ich bin's Sarah! (both documentaries) / 2010 Sie isches / 2011 Northern Lights (both music clips) / 2017 Copy Paste Delete (experimental film)
  • Regie Christoph Rahm
  • Buch Gianni Micelli, Benjamin Schlüer, Christoph Rahm
  • Kamera Manuel Haefele, Adriel Pfister, Jens Woernle, Simon Usteri, Martin Lehotkay, Thomas Wimmer
  • Montage Christoph Rahm
  • Ton David Ponzio
  • DarstellerInnen Moritz Wyss, Silvana Castelberg, Till Burkart, Daniel Ludwig, Nadine-Sara Lüthi
  • Casting Cornelia Suttner
 
Neues Ticketingsystem
Für sämtliche Vorstellungen können im Vorverkauf Einzelkarten erworben werden.
BesucherInnen mit einer Tages-, Wochenkarte oder Akkreditierung benötigen eine Reservation für alle Vorstellungen.
Weitere Informationen hier.
Zeichenerklärung:
Tickets kaufen / reservieren
In Kalender importieren.
Zu «MyFestival» hinzufügen.
Sa 27.1.
20:45 | Canva Blue
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Short | Exp 6' | De
Pan Short Exp 6' De
Pan Fic | Exp 82' | De/fr
Pan Fic Exp 82' De/fr
Di 30.1.
11:45 | Canva Club
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Short | Exp 6' | De
Pan Short Exp 6' De
Pan Fic | Exp 82' | De/fr
Pan Fic Exp 82' De/fr