Français
Solothurner Filmtage
Programm
zurück
Krähen schiessen
Christine Hürzeler | 2018 | Pan Short | Doc 20' | De
 

Ein Park im Nebel. Krähen flattern und krächzen am Himmel. Ein Obdachloser schläft zwischen den Bäumen. Eine Frau verschwindet. Hin und wieder wird eine Krähe geschossen, zur Abschreckung. Die Krähen sammeln sich nach jedem Schuss. Die Polizei sichert Spuren. Realität und Imagination verschwimmen. Feine Risse durchziehen die alltägliche Wahrnehmung. Und allmählich ahnt man hinter der Greifbarkeit der Dinge eine neue, verstörende Wirklichkeit.

Trailer

  • Christine Hürzeler
    Geboren 1967 in Solothurn. Studium der Sozialanthropologie, Soziologie und Geografie an den Universitäten Fribourg und Zürich. Mitarbeit in verschiedenen Forschungsprojekten in der Sozialanthropologie (University of Melbourne, Humboldt-Universität zu Berlin). Ab 2001 verschiedene Weiterbildungen im Bereich Film, u.a. Regie Dokumentarfilm und Filmwissenschaft (Hochschule der Künste Bern, Universität Zürich). Seit 2001 Mitarbeit bei diversen Kinodokumentarfilmen im Bereich Produktionsleitung, Recherchen und Regieassistenz.

    Filmografie
    2002 Morgenrot (co-director, experimental film) / 2004 Feierabend (short film) / 2011 Grossvater hat das Meer nie gesehen / 2018 Krähen schiessen (both documentaries)
  • Regie Christine Hürzeler
  • Buch Christine Hürzeler
  • Kamera Tom Gibbons, Tobias Dengler, Christine Hürzeler
  • Montage Jann Anderegg, Christine Hürzeler
  • Ton Jonathan Schorr
  • Musik John Gürtler
  • ProduzentIn Christine Hürzeler
  • Originalversion
    Deutsch, 20 min.
  • Jahr
    2018
  • Länder
    Schweiz
  • Produktion
    chfilm
    Scheuchzerstrasse 160
    CH-8057 Zürich
    Tel. 079 751 40 61
    chfilm@bluewin.ch
    www.chfilm.ch
  • Schweizer Verleih
    chfilm
    Scheuchzerstrasse 160
    CH-8057 Zürich
    Tel. 079 751 40 61
    chfilm@bluewin.ch
    www.chfilm.ch
  • ISAN
    0000-0004-A419-0000-D-0000-0000-Z
 
Ticketing
Für sämtliche Vorstellungen können im Vorverkauf Einzeltickets erworben werden.
BesucherInnen mit einem Tages- oder Festivalpass oder mit einer Akkreditierung können ab dem Vortag der Vorstellung eine Reservation tätigen.
Weitere Informationen hier.
Zeichenerklärung:
Tickets kaufen / reservieren
In Kalender importieren.
Zu «MyFestival» hinzufügen.
Sa 26.1.
09:30 | Canva
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Short | Fic 20' | De/en
Pan Short Fic 20' De/en
Pan Short | Doc 20' | De/fr
Pan Short Doc 20' De/fr
Pan Short | Fic 17' | Fr/en
Pan Short Fic 17' Fr/en
Pan Short | Doc 17' | Fr/-
Pan Short Doc 17' Fr/-
Mi 30.1.
11:45 | Canva
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Short | Fic 20' | De/en
Pan Short Fic 20' De/en
Pan Short | Doc 20' | De/fr
Pan Short Doc 20' De/fr
Pan Short | Fic 17' | Fr/en
Pan Short Fic 17' Fr/en
Pan Short | Doc 17' | Fr/-
Pan Short Doc 17' Fr/-