Français
Solothurner Filmtage
Programm
zurück
VR_I
Gilles Jobin | 2017 | Exp 15' | -
 

Tanz ist im ursprünglichen Sinne partizipativ. Der Choreograf und Regisseur Gilles Jobin macht sich die Möglichkeiten der Virtual Reality zunutze und kreiert eine Choreografie, in der die Grenzen zwischen dem Ich und der Umwelt verschwimmen. Fünf Tanzende bewegen sich und interagieren im virtuellen Raum untereinander und mit Avataren, die dank präziser Motion-Capture-Technologie vielleicht nicht aussehen wie Menschen, sich aber genauso bewegen. Ein Tanzerlebnis der besonderen Art für alle Besucherinnen und Besucher.

  • Gilles Jobin
    Né en 1964 à Lausanne. Chorégraphe basé à Genève. 1995 fondation de sa propre compagnie. En 2012 il est artiste résident au CERN et crée la pièce «Quantum» qui sera ensuite en tournée en Amérique, Asie et en Europe.

    Filmografie
    2016 WOMB / 2017 VR_I (both experimental films)
  • Regie Gilles Jobin
  • Buch Gilles Jobin
  • Ton Carla Scaletti
  • DarstellerInnen Susana Panadés Diaz, Victoria Chiu, Diya Naidu, Gilles Jobin, Tidiani N'diaye
 
Ticketing
Für sämtliche Vorstellungen können im Vorverkauf Einzeltickets erworben werden.
BesucherInnen mit einem Tages- oder Festivalpass oder mit einer Akkreditierung können ab dem Vortag der Vorstellung eine Reservation tätigen.
Weitere Informationen hier.
Zeichenerklärung:
Tickets kaufen / reservieren
In Kalender importieren.
Zu «MyFestival» hinzufügen.
Fr 25.1.
11:00 | Rötisaal
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Exp 15' | -
Exp 15' -
Sa 26.1.
11:00 | Rötisaal
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Exp 15' | -
Exp 15' -
So 27.1.
11:00 | Rötisaal
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Exp 15' | -
Exp 15' -