Français
Solothurner Filmtage
Programm
zurück
Trieb
Diego Hauenstein | 2017 | Pan Short | Fic 3' | CH
 

Magdalena und Samuel spazieren gemeinsam durch die Natur. Jeder von ihnen hat eine geheime Absicht.

  • Diego Hauenstein
    Geboren 1989 in Zürich. Arbeit als Videojournalist. 2010/11 Regiehospitanz am Stadttheater Konstanz. 2016 Bachelor of Arts in Film der ZHdK (Zürcher Hochschule der Künste). Aktuell Studium Szenische Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg. Neben der Regietätigkeit auch Assistenz bei Kino- und Werbeproduktionen und Drehbuchautor.

    Filmografie
    Among others: 2011 Schweiz 2080 (co-director) / 2012 Nachtisch / Goa (co-director) / 2014 Parasit / 2016 Labyrinth / 2017 Zik / Trieb (all short films) / 2018 Cochlea (experimental film) / Helden des Lichts / Booxze (both as co-director, both short films)
  • Regie Diego Hauenstein
  • Buch Diego Hauenstein
  • Kamera Ramón Königshausen
  • Montage Simon Gutknecht
  • Ton Michael Karrer
  • DarstellerInnen Denise Hasler, Patrick Slanzi
  • ProduzentIn Diego Hauenstein
  • Originalversion
    Schweizerdeutsch, 3 min.
  • Jahr
    2017
  • Länder
    Schweiz
  • ISAN
    0000-0005-236D-0000-D-0000-0000-Z
 
Ticketing
Für sämtliche Vorstellungen können im Vorverkauf Einzeltickets erworben werden.
BesucherInnen mit einem Tages- oder Festivalpass oder mit einer Akkreditierung können ab dem Vortag der Vorstellung eine Reservation tätigen.
Weitere Informationen hier.
Zeichenerklärung:
Tickets kaufen / reservieren
In Kalender importieren.
Zu «MyFestival» hinzufügen.
So 27.1.
20:15 | Konzertsaal
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Short | Fic 3' | CH/en
Pan Short Fic 3' CH/en
Pan Fic | Fic 90' | Orig/fr
Pan Fic Fic 90' Orig/fr