Français
Solothurner Filmtage
Programm
zurück
Images vivantes
Albert Revel | 1961 | Histoires | Doc 26' | Fr
 

Eine Ode an die mechanische Perfektion. Der Film zeigt den «subtilen Zusammenbau von 900 Teilen», die zusammen die Bolex H16 bilden. Er übernimmt Elemente aus der Revuezeitschrift «Bolex Reporter» und zeigt einige Einsatzmöglichkeiten der Kamera «als aufmerksame Begleiterin auf Reisen durch alle Länder» und vor allem als «Erinnerungskästchen».

  • Albert Revel
    Né en 1925 à Clarens. Photographe de formation. Il travaille quatre ans pour le Ciné-journal suisse. Correspondant de la Télévision italienne (RAI) pour la Suisse depuis 1952. Travaille comme producteur indépendant de courts métrages, dont il assure le développement, le montage et le tirage.

    Filmografie
    Among others: 1961 Images vivantes (documentary)
  • Regie Albert Revel
  • Originalversion
    Französisch, 26 min.
  • Jahr
    1961
  • Länder
    Schweiz
  • Produktion
    Telepress-Film
    CH-1000 Lausanne
  • Produktion
    Paillard et Cie
    Rue de la Vaux
    CH-1303 Sainte Croix
  • ISAN
    0000-0004-AFC5-0000-R-0000-0000-U
 
Neues Ticketingsystem
Für sämtliche Vorstellungen können im Vorverkauf Einzelkarten erworben werden.
BesucherInnen mit einer Tages-, Wochenkarte oder Akkreditierung benötigen eine Reservation für alle Vorstellungen.
Weitere Informationen hier.
Zeichenerklärung:
Tickets kaufen / reservieren
In Kalender importieren.
Zu «MyFestival» hinzufügen.
Fr 26.1.
17:15 | Uferbau
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Histoires | Doc 8' | Fr
Histoires Doc 8' Fr
Histoires | Doc 10' | It
Histoires Doc 10' It
Histoires | Doc 11' | -
Histoires Doc 11' -
Histoires | Fic 15'
Histoires Fic 15'
Histoires | Doc 26' | Fr
Histoires Doc 26' Fr