Français
Solothurner Filmtage
Programm
zurück
The Very Eye of Night
Maya Deren | 1958 | Histoires | Fic 15' | En
 

Thema dieses Films ist die Innenwelt des Menschen, in die man im Moment des Einschlafens eintritt. Die Gesetze, Eigenschaften und Strukturen sind wie diejenigen des Makrokosmos: Raum und Zeit sind unbegrenzt, folgen aber einer unerschütterlichen Logik. Die Dunkelheit der Nacht als Gegensatz zum Tag lässt die Horizontalität der Erdoberfläche verschwinden, die Bewegungen der Tänzer und der Kamera, einmal von der Verantwortung des Horizontalen entbunden, werden vierdimensional und entfalten sich frei in alle Richtungen wie die Vögel in der Luft oder die Fische im Wasser.

  • Maya Deren
    Née en 1917 à Kiev, elle immigre à New York où elle étudie la littérature. Danseuse, essayiste, poète, elle coréalise en 1943 l’important «Meshes of the Afternoon», qui sera suivi d’une dizaine de films influents. Morte en 1961 à New York.

    Filmografie
    Among others: 1943 Meshes of the Afternoon (co-director) / 1946 A Study in Choreography for Camera / Ritual in Transfigured Time (all short films) / 1947 The Private Life of a Cat (co-director, documentary) / 1949 Meditation on Violence / 1958 The Very Eye of Night (both short films)
  • Regie Maya Deren
  • Buch Maya Deren
  • Kamera Maya Deren
  • Montage Maya Deren
  • Musik Teiji Ito
  • DarstellerInnen Don Freisinger, Richard Sandifer, Patricia Ferrier, Bud Bready, Genaro Gomez, Barbara Levin, Richard Englund, Rosemary Williams, Philip Salem
  • Originalversion
    Englisch, 15 min.
  • Jahr
    1958
  • Länder
    USA
  • Schweizer Verleih
    Light Cone
    157, rue de Crimée
    FR-75019 Paris
    Tel. +33 0 1 46 59 01 53
    lightcone@lightcone.org
    www.lightcone.org
  • ISAN
    0000-0004-AFBE-0000-U-0000-0000-L
 
Neues Ticketingsystem
Für sämtliche Vorstellungen können im Vorverkauf Einzelkarten erworben werden.
BesucherInnen mit einer Tages-, Wochenkarte oder Akkreditierung benötigen eine Reservation für alle Vorstellungen.
Weitere Informationen hier.
Zeichenerklärung:
Tickets kaufen / reservieren
In Kalender importieren.
Zu «MyFestival» hinzufügen.
Sa 27.1.
11:30 | Uferbau
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Histoires | Fic 15' | En
Histoires Fic 15' En
Histoires | Exp 30' | En
Histoires Exp 30' En
Histoires | Exp 4' | En
Histoires Exp 4' En
Histoires | Exp 11' | -
Histoires Exp 11' -
Histoires | Exp 5' | Fr/en
Histoires Exp 5' Fr/en