Français
Solothurner Filmtage
Programm
zurück
Emma – Il colore nascosto delle cose
Silvio Soldini | 2017 | PdP | Fic 115' | It
 

Emma hat mit 16 Jahren ihr Augenlicht verloren, aber nicht zugelassen, dass ihr Leben im Dunkeln tappt. Sie hat ihr Handicap im Bewusstsein akzeptiert, dass sie sich jeden Tag alleine durchkämpfen muss. Sie arbeitet als Osteopathin und bewegt sich unabhängig und fest entschlossen mit Hilfe ihres Stocks in der Stadt. Sie lebt seit kurzem von ihrem Mann getrennt. Eines Tages trifft sie auf Teo, einen brillanten Werbefachmann, der ganz auf seine Arbeit und das weibliche Geschlecht konzentriert ist. Und Emma gönnt sich eine kleine Ablenkung.

Trailer

  • Silvio Soldini
    Nato nel 1958 a Milano (IT). 1980/81 studi di cinema alla NYU (New York University). Nel 1984 costituisce, a Milano, la società di produzione cinematografica Monogatari con cui lavora fino al 2000. Lavora sia in campo documentaristico che in quello della finzione.

    Filmografie
    1982 Drimage / 1983 Paesaggio con figure / 1984 Giulia in ottobre (all short films) / 1986 Voci celate / 1987 La fabbrica sospesa (both documentaries) / 1988 Antonio e Cleo (short film) / 1990 L'aria serena dell'ovest (feature) / 1991 Musiche bruciano (documentary) / 1992 Femmine, folle e polvere d'archivio (short film) / Un'anima divisa in due (feature) / 1994 Fate in blu diesis / D'estate (both short films) / 1996 Made in Lombardia (co-director) / 1997 Grytzko Mascioni (both documentaries) / Le acrobate (feature) / 1998 Rom Tour (documentary) / 2000 Pane e tulipani / 2002 Brucio nel vento / 2004 Agata e la tempesta / 2007 Giorni e nuvole (all features) / 2008 Quattro giorni con Vivian (documentary) / 2010 Cosa voglio di più / 2012 Il comandante e la cicogna (both features) / 2013 Per altri occhi / 2016 Il fiume ha sempre ragione (both documentaries) / 2017 Emma – Il colore nascosto delle cose (feature)
  • Regie Silvio Soldini
  • Buch Doriana Leondeff, Davide Lantieri, Silvio Soldini
  • Kamera Matteo Cocco
  • Montage Giorgio Garini, Carlotta Cristiani
  • Ton Filippo Porcari
  • DarstellerInnen Valeria Golino, Adriano Giannini
 
Neues Ticketingsystem
Für sämtliche Vorstellungen können im Vorverkauf Einzelkarten erworben werden.
BesucherInnen mit einer Tages-, Wochenkarte oder Akkreditierung benötigen eine Reservation für alle Vorstellungen.
Weitere Informationen hier.
Zeichenerklärung:
Tickets kaufen / reservieren
In Kalender importieren.
Zu «MyFestival» hinzufügen.
Fr 26.1.
11:45 | Reithalle
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
PdP | Fic 115' | It/de,fr
PdP Fic 115' It/de,fr
Mo 29.1.
09:30 | Reithalle
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
PdP | Fic 115' | It/de,fr
PdP Fic 115' It/de,fr