Français
Solothurner Filmtage
Programm
zurück
Fauves
Robin Erard | 2017 | Pan Fic | Fic 93' | Fr
 

Das Waisenkind Oskar lebt bei seinen Pflegeeltern Elvis und Fanny Egger. Oskar sieht sehnsüchtig seiner Volljährigkeit entgegen, um endlich nach Zimbabwe reisen und dort ein neues Leben beginnen zu können. Während Oskar sich abmüht, um das Geld für die Reise zu beschaffen, versucht Elvis mit allen Mitteln, ihn zum Abschluss seiner Ausbildung zu zwingen. Ihr Verhältnis spannt sich mehr und mehr an und kulminiert in einem Kampf, in dem Oskar seine Kindheit endgültig hinter sich lässt und Elvis zwischen Ehrgeiz und Wahn sein wahres Gesicht zeigt.

  • Robin Erard
    Né en 1982 à La Chaux-de-Fonds. 2007 Bachelor en réalisation de l'IAD (Institut des Arts de Diffusion), Bruxelles. 2008 Master en scénario de l'IAD.

    Filmografie
    2005 Travail intime (documentary) / 2008 Guillaume / 2010 Elder Jackson (both short films) / 2012 Chanteur de salle de bain / 2017 Weak as I am (both music clips) / Fauves (feature)
  • Regie Robin Erard
  • Buch Robin Erard, Joanne Giger
  • Kamera Olivier Boonjing
  • Montage Emilie Morier
  • Ton Marc Thill
  • Musik Gaspard Gigon, Nathan Baumann
  • DarstellerInnen Zacharie Chasseriaud, Jonathan Zaccaï, Michel Voïta, Bérénice Baoo, Sabine Timoteo, Isaline Prevost
 
Neues Ticketingsystem
Für sämtliche Vorstellungen können im Vorverkauf Einzelkarten erworben werden.
BesucherInnen mit einer Tages-, Wochenkarte oder Akkreditierung benötigen eine Reservation für alle Vorstellungen.
Weitere Informationen hier.
Zeichenerklärung:
Tickets kaufen / reservieren
In Kalender importieren.
Zu «MyFestival» hinzufügen.
So 28.1.
15:30 | Capitol
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Fic | Fic 93' | Fr/de
Pan Fic Fic 93' Fr/de
Mi 31.1.
17:45 | Canva
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Fic | Fic 93' | Fr/de
Pan Fic Fic 93' Fr/de