Français
Solothurner Filmtage
Programm
zurück
Non ho l'età
Olmo Cerri | 2017 | Pan Doc | Doc 93' | Orig
 

Carmela, Don Gregorio, Gabriella und Lorella kennen sich nicht, haben aber vieles gemeinsam: Sie kamen Mitte der 1960er-Jahre in die Schweiz, als die grosse Welle der italienischen Migration gerade ihren Höhepunkt erreicht hatte, und erfuhren die schwierigen Schwarzenbach-Jahre hautnah. Ihre Geschichten laufen in den Akkorden von «Non ho l’étà», einem der populärsten Lieder der damaligen Zeit, zusammen. Vier Geschichten, die von Migration, Träumen und Solidarität, aber auch von Ausgrenzung, Fremdenhass, Schwarzarbeit und Ausbeutung erzählen. Vier Geschichten, die heute aktueller sind als je zuvor.

Website

  • Olmo Cerri
    Nato nel 1984 a Lugano. Diploma come operatore sociale. Poi studi al CISA (Conservatorio Internazionale di Scienze Audiovisive), Lugano. Collaborazione con la Radiotelevisione svizzera per diverse trasmissioni culturali e giornalistiche. Sviluppato e sceneggiato una serie per la TV e diversi progetti di webserie. Fra i fondatori dell’Associazione REC.

    Filmografie
    2011 Al film dal Nicolin / 2012 Volo in ombra / 2015 Plinio Romaneschi. L'uomo volante (all documentaries) / 2016 The Ballad of Johnny Boy (music clip) / 2017 Non ho l'età (documentary)
  • Regie Olmo Cerri
  • Buch Olmo Cerri, Simona Casonato
  • Kamera Giacomo Jaeggli
  • Montage Kathrin Plüss
  • Ton Adriano Schrade
 
Neues Ticketingsystem
Für sämtliche Vorstellungen können im Vorverkauf Einzelkarten erworben werden.
BesucherInnen mit einer Tages-, Wochenkarte oder Akkreditierung benötigen eine Reservation für alle Vorstellungen.
Weitere Informationen hier.
Zeichenerklärung:
Tickets kaufen / reservieren
In Kalender importieren.
Zu «MyFestival» hinzufügen.
Sa 27.1.
09:30 | Palace
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Doc | Doc 93' | Orig/de,fr
Pan Doc Doc 93' Orig/de,fr
Mo 29.1.
12:30 | Palace
Titel Sektion Genre Dauer Sprache
Pan Doc | Doc 93' | Orig/de,fr
Pan Doc Doc 93' Orig/de,fr